Jobcenter Köln-Kalk – Vorsprache ohne Ausweis ist jetzt möglich!

Submitted byKEA on3. August 2012 - 21:39

Am 15. Mai dieses Jahres thematisierten mehrere Erwerbslose und andere solidarische Mitstreiter im Rahmen einer Aktion im Jobcenter Köln-Kalk u.a. die dortige Beschilderung, die eine Vorsprache "ohne gültige Ausweispapiere" untersagte. Die KEAs nannten den Zustand rechtlich unhaltbar und wiesen die Kölner Geschäftsführung auf ihre Argumentation hin. Verbunden mit dem Hinweis, dass die Beschilderung sofort verschwinden müsse. Auf die Antwort darauf warten Die KEAs noch heute. Die Beschilderung aber ist weg!